Name Schnuppernachmittag bei Continental - Programmieren eines Mini-Computers
Zielgruppe ab Klasse 8
Beschreibung

In der Ausbildungswerkstatt von Continental findet dieser Schnuppernachmittag statt. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens sowie der Elektronik- und Informatik-Ausbildungsmöglichkeiten startet der eigentliche Schnupperkurs mit dem Ziel, die Funktionsweisen von Mini-Computern zu lernen und zu verstehen. Im Detail sieht der Ablauf wie folgt aus:

  • Grundkenntnisse in Digitaltechnik
  • Programmieren einer eigenen Software
  • Mini-Computer (Mikrocontroller) selbst aufbauen und aktivieren

Das selbsterstellte Projekt (Mini-Computer) darf selbstverständlich mitgenommen werden.

Durchführungsort Continental Automotive GmbH Berufsausbildung
Heinrich-Hertz-Straße 45
78052 VS-Villingen
Träger / Workshopleiter Herr Hermle
Datum 05.06.2019
26.06.2019
Uhrzeit von / bis 13:30 - 16:00
Raum Treffpunkt Empfang
Gruppengröße max 12
Anmeldung bis 01.05.2019
Phase Phase 2
Chancen und Möglichkeiten – Berufsfelder erkunden! Hierbei werden die regionalen Strukturen des Ausbildungsmarkts und der Hochschullandschaft nach geeigneten Perspektiven erforscht. Dabei wird auch die geschlechtertypischen Berufswahl thematisiert, um bestehende Vorurteile und Klischèes abzubauen.
Bemerkungen

Die Termine 08.05.19 und 22.05.19 sind bereits ausgebucht.


Anmeldung

« Zurück zum Programm