Name Schnuppernachmittag bei Continental - Programmieren eines Mini-Computers
Zielgruppe ab Klasse 8
Beschreibung

In der Ausbildungswerkstatt von Continental findet dieser Schnuppernachmittag statt. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens sowie der Elektronik- und Informatik-Ausbildungsmöglichkeiten startet der eigentliche Schnupperkurs mit dem Ziel, die Funktionsweisen von Mini-Computern zu lernen und zu verstehen. Im Detail sieht der Ablauf wie folgt aus:

  • Grundkenntnisse in Digitaltechnik
  • Programmieren einer eigenen Software
  • Mini-Computer (Mikrocontroller) selbst aufbauen und aktivieren

Das selbsterstellte Projekt (Mini-Computer) darf selbstverständlich mitgenommen werden.

Durchführungsort Continental Automotive GmbH Berufsausbildung
Heinrich-Hertz-Straße 45
78052 VS-Villingen
Träger / Workshopleiter Herr Hermle
Datum 08.05.2019
22.05.2019
05.06.2019
26.06.2019
Uhrzeit von / bis 13:30 - 16:00
Raum Treffpunkt Empfang
Gruppengröße max 12
Anmeldung bis 01.05.2019
Phase Phase 2
Chancen und Möglichkeiten – Berufsfelder erkunden! Hierbei werden die regionalen Strukturen des Ausbildungsmarkts und der Hochschullandschaft nach geeigneten Perspektiven erforscht. Dabei wird auch die geschlechtertypischen Berufswahl thematisiert, um bestehende Vorurteile und Klischèes abzubauen.

Anmeldung

« Zurück zum Programm