Name Nachbearbeitung von Ausbildungsmessen
Zielgruppe ab Klasse 8
Beschreibung

Nachbearbeitung Ausbildungsmessen

Ausbildungsmessen sind ein wesentlicher Bestandteil der persönlichen Berufswahl. Hier kann man sich gezielt über interessante Berufsbilder informieren und direkten Kontakt zu Ausbildungsbetrieben herstellen. Sehr oft werden hier die entscheidenden Gespräche geführt, die dann in ein Ausbildungsverhältnis münden.

Nach dem erfolgreichen Messebesuch sind die Schüler teilweise mit den vielen Informationsmaterialien überfordert und können diese nicht für die weitere Zweckbestimmung nutzen. Daher ist dringend eine nachfolgende Aufarbeitung notwendig. Hier wird gemeinsam mit den Schülern ein weiterer Fahrplan erarbeitet, um ihr Ziel (Praktikum, Bewerbung) erreichen zu können. Als Grundlage dient das erhaltene Infomaterial (Firmennamen, Ansprechpartner, Telefonnummer, Bewerbungsfrist usw.)

Durchführungsort Schule
Träger / Workshopleiter BBQ Berufliche Bildung gGmbH
Referent/in Rita Frank
Datum 28.12.2018
Uhrzeit von / bis 00:00 - 00:00
Gruppengröße max 10
Mindestteilnehmerzahl 6
Voraussetzungen der Teilnahme

Teilnahme an der Vorbereitung des Messebesuches

Teilnahme an der entsprechenden Ausbildungsmesse

Phase Phase 2
Chancen und Möglichkeiten – Berufsfelder erkunden! Hierbei werden die regionalen Strukturen des Ausbildungsmarkts und der Hochschullandschaft nach geeigneten Perspektiven erforscht. Dabei wird auch die geschlechtertypischen Berufswahl thematisiert, um bestehende Vorurteile und Klischèes abzubauen.
Bemerkungen

Termine sind individuell buchbar - sinnvollerweise zeitnah nach dem Besuch der Ausbildungsmesse


Anmeldung

« Zurück zum Programm