Name "Mathematisch-technischer Softwareentwickler/in" Ausbildung, Studium
Zielgruppe Alle
Beschreibung

MATSE

Mathematisch-technische Softwareentwickler entwerfen Softwaresysteme auf der Basis von mathematischen Modellen. Sie programmieren Software, erstellen Benutzerschnittstellen und richten Anwendungen, Datenbanken und Netzwerke ein. Dabei arbeiten sie mit Spezialisten anderer Bereiche zusammen.

Vorgestellt wird der Ausbildungsberuf sowie das Studium plus von Studiendirektor Martin Zwosta, Kaufmännische und Hauswirtschaftliche Schulen Donaueschingen

Durchführungsort Agentur für Arbeit Villingen-Schwenningen
Lantwattenstraße 2 - Berufsinformationszentrum
78050 Villingen-Schwenningen
Träger / Workshopleiter bundesagentur für Arbeit
Träger Kontaktdaten rottweil-villingen-schwenningen.biz@arbeitsagentur.de
Frau Küderle
Tel: +497721 209-412
Referent/in Martin Zwosta
Datum 17.10.2019
Uhrzeit von / bis 15:00 - 16:00
Raum BiZ-Gruppenraum 0.10
Voraussetzungen der Teilnahme

Anmeldung erforderlich!

Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Die Veranstaltung kann jedoch nur stattfinden, wenn sich genügend Interessierte anmelden

Anmeldung bis 15.10.2019
Anmeldung an rottweil-villingen-schwenningen.biz.@arbeitsagentur.de
Phase Phase 3
Persönliche Berufswahl – Entscheidung treffen Die ermittelten Profile gilt es in einen Abgleich zu bringen mit den jeweiligen Anforderungen der Ausbildungsberufe. Die Vorbereitung und Reflektion aus dem jeweiligen Praktikum liefert hierzu wesentliche Erkenntnisse, welche die Berufswahl entscheidend beeinflussen.

Anmeldung

« Zurück zum Programm